Bis einschließlich 15. März montags geschlossen    » Öffnungszeiten
 

Stahl

Stahl ist ein robustes, belastbares Metall, das sich nahezu beliebig formen lässt. Der für die Fertigung von Outdoormöbeln verwendete Stahl wird in der Regel verzinkt und mit einer Pulverbeschichtung versehen. Die Beschichtung schützt die Möbel vor Korrosion, macht sie wetterfest und absolut pflegeleicht.
Bei der qualitativ besseren Feuerverzinkung kann eine dickere Zinkschicht aufgetragen werden als bei der galvanischen Verkzinkung. Auch bei der Pulverbeschichtung gibt es große Qualitäts-Unterschiede, vor allem bei den verwendeten Pulvern, aber auch bei der eingesetzten Technik.

Pflegetipps für Gartenmöbel aus Stahl

Am besten reinigen Sie Ihre Stahlmöbel mit einem Schwamm, warmem Wasser und - bei stärkerer Verschmutzung - neutraler Seife. Oberflächliche Kratzer können, müssen aber nicht mit einem Lackpflegemittel behandelt werden. Tiefe, bis auf das Metall gehende Kratzer sollten mit einem Lackstift ausgebessert werden um Rostbildung zu vermeiden. Auf keinen Fall dürfen aggressive oder scheuernde Reinigungsmittel verwendet werden, da dadurch die Oberfläche beschädigt werden kann.

Stahl-Gartenmöbel überwintern

Gartenmöbel aus Stahl überwintern am einfachsten im überdachten Außenbereich, eine Schutzhülle ist nicht zwingend nötig. Wenn Sie eine Abdeckhaube verwenden möchten, wählen Sie am besten eine Haube aus undurchsichtigem, atmungsaktivem Material. Durchsichtige Hüllen wirken wie ein Brennglas und können die Oberfläche der Möbel beschädigen.
Auf einer planen Oberfläche wie z. B. einem Tisch sollte die Abdeckhaube immer etwas Abstand zur Tischplatte haben, damit die Luft zirkulieren und vorhandene Feuchtigkeit entweichen kann. Hierfür haben sich halbierte Tennisbälle bewährt, die zwischen Platte und Haube gelegt werden.