Unsere aktuellen   » Öffnungszeiten

Granit

Granit ist ein offenporiger Naturstein, dessen Oberflächenstruktur uneinheitlich ausfallen kann. So kann er zum Beispiel von Adern durchsetzt sein oder dunklere Flecken aufweisen, die sogenannten „Elefantentritte“, die durch die Konzentration von Pigmenten entstehen. Bei dauerhafter Einwirkung von Nässe können sich Moose oder Flechten auf dem Granit bilden. Trockenheit und Hitze schaden dem Stein nicht.

Pflegetipps für Granit-Tischplatten

Unsere Granit-Tischplatten werden imprägniert ausgeliefert. Die Haltbarkeit dieser Imprägnierung richtet sich nach der Beanspruchung und der Art des Steins bzw. seiner Saugfähigkeit sowie den verwendeten Reinigungsmitteln.
Für die Fleck-Entfernung verwenden Sie am besten einen (säurefreien) Naturstein-Reiniger; herkömmliche Haushaltsreiniger können – je nach Zusammensetzung - den Stein verätzen. Wir empfehlen, Granitplatten regelmäßig mit einer Imprägnierung mit Farbvertiefer zu behandeln. Dies verhindert das Verblassen des Steines und bietet zusätzlichen Fleckschutz.

Granit-Gartenmöbel überwintern

Granit ist absolut witterungsbeständig und kann das ganze Jahr über im Freien bleiben. Wenn Sie eine Abdeckhaube verwenden möchten, wählen Sie am besten eine Haube aus undurchsichtigem, atmungsaktivem Material. Durchsichtige Hüllen wirken wie ein Brennglas und können die Oberfläche der Möbel beschädigen.
Auf einer planen Oberfläche wie z. B. einem Tisch sollte die Abdeckhaube immer etwas Abstand zur Tischplatte haben, damit die Luft zirkulieren und vorhandene Feuchtigkeit entweichen kann. Hierfür haben sich halbierte Tennisbälle bewährt, die zwischen Platte und Haube gelegt werden.