Unsere aktuellen   » Öffnungszeiten   |   » Schausonntag von 13 bis 17 Uhr

Fiberglas

Fiberglas ist ein Schichtlaminat aus glasfaserverstärktem Kunststoffharz, das abriebfest, chemikalienresistent, brandsicher und UV-beständig ist. Tischplatten aus Fiberglas sind formstabil und wetterfest und haben eine lange Lebensdauer. Die Fiberglasplatte kann produktionsbedingt an Kanten und Unterseite kleine und kleinste Lunker (Lufteinschlüsse) aufweisen, die weder auf die Qualität noch auf den Gebrauch Einfluss haben.

Pflegetipps für Fiberglas-Gartenmöbel

Fiberglas ist resistent gegen Flecken und Verschmutzungen und lässt sich mit handelsüblichem Haushaltsreiniger reinigen; kleinere Kratzer können ganz einfach mit Autowachs poliert werden. Tiefere Kratzer lassen sich mit einem Autolackstift oder einer Autolackpolitur ausbessern.
Fiberglas-Tischplatten benötigen ca. 2 Jahre Aushärtungszeit. Achten Sie deshalb während dieser Zeit darauf, keine spitzen oder kratzenden Gegenstände über die Tischplatten zu ziehen.

Fiberglas-Gartenmöbel überwintern

Gartenmöbel aus Fiberglas überwintern am einfachsten im überdachten Außenbereich, eine Schutzhülle ist nicht zwingend nötig. Wenn Sie eine Abdeckhaube verwenden möchten, wählen Sie am besten eine Haube aus undurchsichtigem, atmungsaktivem Material. Durchsichtige Hüllen wirken wie ein Brennglas und können die Oberfläche der Möbel beschädigen.
Auf einer planen Oberfläche wie z. B. einem Tisch sollte die Abdeckhaube immer etwas Abstand zur Tischplatte haben, damit die Luft zirkulieren und vorhandene Feuchtigkeit entweichen kann. Hierfür haben sich halbierte Tennisbälle bewährt, die zwischen Platte und Haube gelegt werden.